Tragisches Unglück nahe Coburg

Mann von eigenem Auto überrollt - tot

Sonnefeld - Nachdem ein Rentner sein Auto in die Garage gefahren und dort geparkt hatte, verselbständigte sich der Wagen und überrollte den Mann. Der 88-Jährige starb noch am Unfallort.

Ein 88 Jahre alter Mann ist im oberfränkischen Sonnefeld (Kreis Coburg) von seinem eigenen Auto überrollt und dabei getötet worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, bemerkte ein Nachbar am Vortag den unter dem Wagen eingeklemmten Rentner. Ein Notarzt konnte den Mann nicht mehr retten. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 88-Jährige sein Auto in die Garage gefahren. Nachdem er ausgestiegen war, rollte das Fahrzeug offenbar los und erfasste den Mann.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion