Polizei ermittelt

Toter Mann in Bachlauf entdeckt, nun steht seine Identität fest - wichtige Frage bleibt offen

+
Feuerwehrleute stehen neben einem Sichtschutz, nachdem in einem Bach in Sonthofen (Landkreises Oberallgäu) ein Toter gefunden wurde. Die Kriminalpolizei in Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen.

In einem Bachlauf ist ein Spaziergänger auf die Leiche eines Mannes gestoßen. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

  • Leichenfund in Sonthofen: Ein Spaziergänger entdeckte einen toten Mann in einem Bachlauf.
  • Bislang ist die Todesursache unklar.
  • Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Update 26. November, 7.55 Uhr: Inzwischen steht die Identität des Toten fest. Wie der Kreisbote berichtet, handelt es sich um einen 59-jährigen Mann aus der Gemeinde Ofterschwang. 

Wie er zu Tode kam, ist weiterhin unklar. Aufschluss soll die Obduktion der Leiche ergeben; sie soll Mitte der Woche erfolgen, wie der Kreisbote weiter berichtet.

Spaziergänger entdeckt toten Mann in Bach - Polizei steht vor Rätsel

Sonthofen - In einem Bach in Sonthofen (Landkreises Oberallgäu) ist am Sonntag ein Toter gefunden worden. Ein Spaziergänger habe ihn in dem 20 Zentimeter tiefen Bachlauf liegend entdeck. Das teilte die Polizei mit. Die Todesursache ist noch unklar. 

Lesen Sie auch: In Regensburg hat die Polizei am Mittwoch zunächst einen verletzten Mann im Gebüsch gefunden. Kurz darauf entdeckten sie in einer nahen Wohnung eine tote Frau. Die Polizei ermittelt. Einen weiteren Leichenfund gab es am zweiten Adventswochenende in Augsburg. In einem Mehrfamilienhaus fand die Polizei einen toten 46-jährigen Mann. Die Kripo ermittelt in alle Richtungen. 

Zunächst könne man weder von einem natürlichen Tod ausgehen noch von einem Fremdverschulden, so der Sprecher. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen Mann im Alter von 50 bis 60 Jahren. Die Kriminalpolizei in Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Identität des toten Mannes war noch unklar.

Sonthofen/Bayern: Leiche in Bach gefunden - Polizei vor Rätsel

Der Fundort der Leiche liegt neben einer stark befahrenen Straße. Während des Einsatzes der Spurensicherung wurde ein Sichtschutz aufgebaut.

mm/tz/dpa

Im bayerischen Berchtesgadener Land ist ein Mann in einem Waldstück tot aufgefunden worden. Er war aufgebrochen, um Forstarbeiten durchzuführen.*

Alle Nachrichten aus dem Freistaat Bayern finden Sie stets aktuell bei Merkur.de*.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

BMW kracht unter Sattelzug: Fahrer (26) tot - Polizei macht Schock-Entdeckung an Auto
BMW kracht unter Sattelzug: Fahrer (26) tot - Polizei macht Schock-Entdeckung an Auto
Jugendliche töten Feuerwehrmann in Augsburg: Dash-Cam-Video zeigt schlimme Attacke
Jugendliche töten Feuerwehrmann in Augsburg: Dash-Cam-Video zeigt schlimme Attacke
Beklemmende Video im Mordfall Maria Baumer aufgetaucht: Tatverdächtiger trat vor Jahren bereits im TV auf
Beklemmende Video im Mordfall Maria Baumer aufgetaucht: Tatverdächtiger trat vor Jahren bereits im TV auf
Mann muss Rollator die Treppe herunterschleppen - kaputter Aufzug noch monatelang außer Betrieb?
Mann muss Rollator die Treppe herunterschleppen - kaputter Aufzug noch monatelang außer Betrieb?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion