Wegen des milden Winters

Spargel heuer 14 Tage früher auf dem Markt

+
Das erste einheimische Stangengemüse wird wegen des milden Spätwinterwetters 14 Tage früher als sonst auf den Markt kommen.

Nürnberg - Gute Nachrichten für Spargelfreunde: Das erste einheimische Stangengemüse wird wegen des milden Spätwinterwetters 14 Tage früher als sonst auf den Markt kommen.

Frühe, unter besonderen Bedingungen angebaute Sorten würden voraussichtlich schon am 20. März gestochen, berichtete der Spargelerzeuger-Verband Franken am Montag in Nürnberg. Das erste konventionell angebaute Stangengemüse werde dagegen erst Anfang April geerntet. „Sonst wird dieser Spargel erst in der zweiten Aprilhälfte gestochen“, berichtete Verbandschef Hans Höfler. Für den ganz frühen Spargel müssten Verbraucher rund 12 Euro, für die von April an gestochenen Stangen etwa 7 bis 8 Euro zahlen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare