Schock beim Spaziergang

Mann findet Schwerverletzte im Park

Wiesentheid - Ein Spaziergänger hat im unterfränkischen Wiesentheid eine lebensgefährlich verletzte Frau in einem Schlosspark gefunden.

Die 22-Jährige sei in eine Klinik geflogen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Frau stamme aus Wiesentheid (Landkreis Kitzingen). Die Polizei ermittelt unter Hochdruck in alle Richtungen, um herauszufinden, wie die 22-Jährige verletzt wurde. Ein versuchtes Tötungsdelikt könne nicht ausgeschlossen werden.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare