Schock beim Spaziergang

Mann findet Schwerverletzte im Park

Wiesentheid - Ein Spaziergänger hat im unterfränkischen Wiesentheid eine lebensgefährlich verletzte Frau in einem Schlosspark gefunden.

Die 22-Jährige sei in eine Klinik geflogen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Frau stamme aus Wiesentheid (Landkreis Kitzingen). Die Polizei ermittelt unter Hochdruck in alle Richtungen, um herauszufinden, wie die 22-Jährige verletzt wurde. Ein versuchtes Tötungsdelikt könne nicht ausgeschlossen werden.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare