In Augsburg

Sportflugzeug stürzt in Garten: Pilot verletzt

+
Hier ist die Maschine abgestürzt.

Augsburg - Beim Absturz eines Sportflugzeuges in Augsburg ist am Mittwoch der Pilot verletzt worden. Das Flugzeug war in ein Gartengrundstück gestürzt.

Die Flughafenfeuerwehr und die Berufsfeuerwehr Augsburg wurden am Mittwochg gegen 9.30 Uhr zu einem Flugzeugabsturz alarmiert. Im Bereich der Neuburger Straße ist eine mehrsitzige Maschine des Typs Piper Malibu auf einem Gartengrundstück abgestürzt. Der Pilot war alleine in der Maschine und hat sich bei dem Absturz verletzt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Das Flugzeug ist vermutlich nach Angaben der Feuerwehr aus westlicher Richtung im Landeanflug gewesen und hatte beim Absturz eine Hausstromleitung mit 400 Volt gekappt. Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr mithilfe eines Schaumteppichs gesichert und abgesperrt. Die Stadtwerke Strom ist zur Absicherung der Stromleitung an der Einsatzstelle. Warum das Flugzeug abgestürzt ist, wird durch die Polizei und das Luftfahrtbundesamt untersucht. Zum genauen Sachschaden kann noch keine Auskunft gegeben werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Erstes Wanderherbst-Wochenende - und BOB-Fahrer stranden im Chaos
Erstes Wanderherbst-Wochenende - und BOB-Fahrer stranden im Chaos
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen

Kommentare