Sprengen statt Fällen: Hier fliegt ein Baum in die Luft

Sprengen statt fällen: Hier fliegt ein Baum in die Luft
1 von 8
Thomas Knollmann fällt Bäume – in einem deutschlandweit einzigartigen Verfahren. Er sprengt sie und schont dabei sogar das Holz. Mit Thomas Knollmann bereiten er hier den Baum für die Sprengung vor.
Sprengen statt fällen: Hier fliegt ein Baum in die Luft
2 von 8
Wie eine Wundnaht wirkt die Schnur am Stamm.
Sprengen statt fällen: Hier fliegt ein Baum in die Luft
3 von 8
Die Sprengschnur.
Sprengen statt fällen: Hier fliegt ein Baum in die Luft
4 von 8
Mit ihr wird ein Keil aus dem Stamm „herausgeschnitten“ – daher der Name: Sprengschnittverfahren.
Sprengen statt fällen: Hier fliegt ein Baum in die Luft
5 von 8
Kawum!
Sprengen statt fällen: Hier fliegt ein Baum in die Luft
6 von 8
Nach der Explosion raucht‘s erst mal ordentlich.
Sprengen statt fällen: Hier fliegt ein Baum in die Luft
7 von 8
Doch die Aktion war erfolreich.
Sprengen statt fällen: Hier fliegt ein Baum in die Luft
8 von 8
Sauber getrennt: Der Stamm nach der Sprengung.

Weyarn/Gotzing - Wer hat’s erfunden? Nein, diesmal nicht die Schweizer, sondern ein Weyarner. Thomas Knollmann fällt Bäume – in einem deutschlandweit einzigartigen Verfahren. Er sprengt sie und schont dabei sogar das Holz.

Auch interessant

Meistgesehen

Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94

Kommentare