Spritmangel: Güterschiff bleibt auf Main liegen

Lengfurt - Und plötzlich war der Tank leer: Wegen Spritmangels ist auf dem unterfränkischen Main ein Güterschiff liegen geblieben und hat die Schifffahrt mehrere Stunden lang blockiert.

Der Kapitän hatte vor der Fahrt nicht kontrolliert, ob er noch genügend Treibstoff im Tank hatte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als plötzlich die Maschinen stoppten, warf der Schiffsführer den Notanker. Seit Donnerstagabend hing das Schiff bei Lengfurt (Landkreis Main-Spessart) fest. Andere Schiffe konnten nicht passieren. Am Freitagmorgen wurde das Güterschiff abgeschleppt und vom Ufer aus mit mindestens 10 000 Liter Gasöl betankt, damit es seine Weiterfahrt fortsetzen kann.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Unwetter nach Sommerhitze: Wann es wo kracht
Unwetter nach Sommerhitze: Wann es wo kracht
Rollerfahrerin prallt in Gegenverkehr - schwer verletzt
Rollerfahrerin prallt in Gegenverkehr - schwer verletzt
Vermisste Tölzerin ist wieder aufgetaucht
Vermisste Tölzerin ist wieder aufgetaucht
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen

Kommentare