1. tz
  2. Bayern

Wer war um 17.40 Uhr auf Staatsstraße 2272 in Bayern unterwegs? Polizei sucht nach tödlichem Unfall Zeugen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Fahrrad liegt im Feld
Ein Radfahrer kam bei einem Unfall in Bayern ums Leben. (Symbolbild) © IMAGO / YAY Images

Auf der St 2272 bei Sulzbach starb ein Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto. Nun sucht die Polizei Menschen, die kurz vorher dort unterwegs waren.

Sulzheim - Am späten Samstagnachmittag hat sich in Sulzheim (Landkreis Schweinfurt) ein schwerer Unfall ereignet. Ein 53-jähriger Radfahrer kam laut Polizei ums Leben.

Staatsstraße 2272 bei Sulzheim: Radfahrer und Autofahrer kollidieren

Nach aktuellen Erkenntnissen befuhren der Radfahrer und ein Autofahrer (52) gegen 17.40 Uhr die Staatsstraße 2272 von Grettstadt nach Sulzheim. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß.

Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie über alle wichtigen Geschichten aus dem Freistaat. Melden Sie sich hier an.

Sulzheim: Radfahrer stirbt nach Unfall „trotz unmittelbarer Versorgung durch eine Ersthelferin“

Der Radfahrer erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen „und verstarb trotz unmittelbarer Versorgung durch eine Ersthelferin, der Feuerwehr und anschließend durch den Rettungsdienst und einem Notarzt noch an der Unfallstelle“, so die Polizei. Der Autofahrer erlitt einen Schock, er kam in eine nahegelegene Klinik.

Weiter heißt es: „Neben Polizei und Rettungsdienst befanden sich die Freiwilligen Feuerwehren aus Grettstadt und Sulzheim im Einsatz. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurden die Beamten der Polizeiinspektion Gerolzhofen zur Klärung des genauen Unfallhergangs durch eine Sachverständige unterstützt. Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt und von einem Abschleppunternehmen geborgen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Staatsstraße komplett gesperrt.“

Zeugen gesucht: Wer war um oder kurz vor 17.40 Uhr auf der Staatsstraße 2272 unterwegs?

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls oder Personen, die kurz vor 17.40 Uhr die Staatsstraße befahren haben, sich bei der Polizei Gerolzhofen unter der Nummer 09382/940 – 0 zu melden. (kam)

Zuletzt gab es mehrere tödliche Unfälle in Bayern: In Haibach wurde ein 24-jähriger Fußgänger erst von einem Auto und dann von einem Bus erfasst. In Oberbayern geriet ein Fahranfänger in den Gegenverkehr, eine junge Frau starb.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion