Zur Disco abgeseilt - Mädchen bricht sich Bein

Stadtbergen - Ein gewagtes Abseilmanöver zum heimlichen Geburtstags-Besuch einer Disco ist einer 17-Jährigen gehörig misslungen.

Die junge Frau brach sich ein Bein, als sie kurz nach Mitternacht am Sonntag aus ihrem Elternhaus in Stadtbergen bei Augsburg ausbüxen wollte, wie die dortige Polizei mitteilte. Gemeinsam mit einer Freundin wollte das Geburtstagskind gegen den Willen der Eltern in der Disco feiern. Mit einer Wolldecke versuchte sich die 17-Jährige aus dem ersten Stock des Hauses abzuseilen. Dabei stürzte sie auf den hartgefrorenen Boden und zog sich einen offenen Bruch am Unterschenkel zu. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Gastwirte unterschlagen Trinkgeld: Diese Strafe erhalten sie jetzt
Gastwirte unterschlagen Trinkgeld: Diese Strafe erhalten sie jetzt
Leichen-Gaffer auf A6 - dann platzt einem Polizisten so richtig der Kragen
Leichen-Gaffer auf A6 - dann platzt einem Polizisten so richtig der Kragen
Er wollte das Warndreieck aufstellen - 23-Jähriger auf A8 überfahren
Er wollte das Warndreieck aufstellen - 23-Jähriger auf A8 überfahren
Hubschrauber-Absturz an Skisprungschanze: Pilot schwer verletzt - Ursache bekannt
Hubschrauber-Absturz an Skisprungschanze: Pilot schwer verletzt - Ursache bekannt

Kommentare