Eine Million Euro Schaden

Feuerwehr sucht Dutzende Kühe nach Stallbrand

+

Rechtmehring  - Vermutlich in Folge eines Blitzschlags hat ein Stall in Rechtmehring (Landkreis Mühldorf am Inn) am Samstagabend Feuer gefangen und ist niedergebrannt.

Gegen 19.00 Uhr fing der Stall nach Angaben der Polizei in Rosenheim Feuer. Als Ursache vermutet die Polizei derzeit einen Blitzschlag. Sechs Menschen wurden verletzt, vier davon wurden mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein geschätzter Schaden von einer Million Euro.

Bilder vom Einsatzort in Rechtmehring

Stall in Rechtmehring in Flammen

Etliche der mehr als 100 Kühe des Hofs kamen bei dem Brand um, andere flohen vom Gelände. Polizei und Feuerwehr waren bis in die Nacht zum Sonntag aktiv. Das Wohngebäude blieb nach Polizeiangaben weitgehend unbeschadet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare