Kuriose Fakten rund um den Freistaat

Bayern in Zahlen: Wussten Sie schon, dass…?

1 von 21
Die Statistiker im Freistaat haben gesammelt und gezählt und alles ordentlich aufgeschrieben. Wir zeigen kuriose Zahlen aus dem Statistischen Jahrbuch für Bayern 2014.
2 von 21
...25 Frosttage im März 2013 die Bamberger bibbern ließen? Ganze 28 Frosttage gab’s in Oberstdorf im März sowie noch einen im Mai.
3 von 21
... 13.797 Hektar Gemüseanbauflächen 2013 in Bayern bewirtschaftet wurden? Davon waren 38 Hektar für Rhabarber, 87 Hektar für Radieserl und 2785 Hektar für Spargel.
4 von 21
... 1.520.128 Touristen Schloss Neuschwanstein besuchten? 23.929 bestiegen die Bavaria in München.
5 von 21
... 26 Sommertage die Menschen in Metten im Juni 2013 genießen konnten? 21 Tage mit einer Temperatur über 25 Grad Celsius gab’s am Flughafen in München.
6 von 21
... 3.333.119 Tonnen Abfall im Jahr 2012 in Müllverbrennungsanlagen in Bayern landeten?
7 von 21
... 363 Krankenhäuser und 3304 Apotheken am 31. Dezember 2012 im Freistaat existierten?
8 von 21
... 25.321 Ärzte in freier Praxis in Bayern arbeiteten? Davon waren insgesamt 105 Pathologen – jedoch nur zehn davon waren unter 35 Jahren.

München - Die Statistiker im Freistaat haben gesammelt und gezählt und alles ordentlich aufgeschrieben. Wir zeigen kuriose Zahlen aus dem Statistischen Jahrbuch für Bayern 2014.

Herausgekommen ist das Statistische Jahrbuch für Bayern 2014, das Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Mittwoch präsentierte. Rund 173 000 Daten sind darin auf 648 Seiten aufgelistet. Nicht zum Selbstzweck oder gar als Zahlenfriedhof, wie der Minister betonte, sondern als Basis „für planerische Zwecke und politische Entscheidungen“. Anhand der Zahlen könnten die Politiker ablesen, was sie geleistet haben und was künftig zu tun sein wird. Das „Bayern-Kaleidoskop“, wie Joachim Herrmann das Werk nannte, enthält natürlich alle Daten zu grundlegenden Themen wie Bevölkerung, Wirtschaft, Verkehr und Wohnungsbau. Aber es stehen auch jede Menge überraschende Daten drin – wir haben das Buch gründlich durchforstet und stellen einige kuriose Zahlen vor.

Auch interessant

Meistgesehen

Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.