Stehendes Auto angefahren - Frau tot

Kempten - Eine 28 Jahre alte Frau ist in der Nacht zum Freitag bei einem Verkehrsunfall im Ostallgäu tödlich verunglückt.

Sie saß auf der Bundesstraße 12 in einem stehenden, unbeleuchteten Auto, das von einem Transporter übersehen und getroffen wurde, wie die Polizei in Kempten mitteilte. Die 28-Jährige starb noch an der Unfallstelle in der Nähe von Biessenhofen. Ein Sachverständiger soll den genauen Unfallhergang klären. Die B12 war zeitweise komplett gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Corona-Karte für Bayern: Alle Zahlen in Landkreisen und Städten - jetzt mit neuer bayerischer Obergrenze
Corona-Karte für Bayern: Alle Zahlen in Landkreisen und Städten - jetzt mit neuer bayerischer Obergrenze
Hunderte Personen ignorieren in bayerischer Stadt Mindestabstände - Polizei mit klarem Fazit zu Corona-Demos 
Hunderte Personen ignorieren in bayerischer Stadt Mindestabstände - Polizei mit klarem Fazit zu Corona-Demos 
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes

Kommentare