Auf Welttour

Weltstar kommt für Konzert in bayerische Provinz - 3.300-Seelen Dorf freut sich auf berühmte Hits

+
2020 findet der Kultursommer in der Inn-Salzach-Region zum zehnten Mal statt. Die Veranstalter konnten dafür einen Weltstar gewinnen. (Archivbild)

2020 findet in Altötting, Mühldorf und Tüßling zum zehnten Mal der Kultursommer statt. Die Veranstalter konnten dafür jetzt einen Weltstar gewinnen.

Tüßling - Bereits zum zehnten Mal findet 2020 der Raiffeisen Kultursommer in der Inn-Salzach-Region statt. Dabei finden Veranstaltungen in Altötting, Mühldorf und Tüßling statt. Letzteres hat nur 3.300 Einwohner - trotzdem gibt sich ein Weltstar die Ehre.

Sting wird am 20. Juli im Schlosspark in Tüßling auf der Bühne stehen. Der britische Superstar kommt im Sommer für seine „My Songs“-Welttour zu mehreren Konzerten nach Deutschland - unter anderem auch zum Tollwood nach München. Aus gesundheitlichen Gründen hatte er seinen Tollwood-Auftritt 2019 absagen müssen.

Konzert in Tüßling: Sting hat Welthits im Gepäck

Sting wird bei seinem Konzert in Tüßling Hits aus seiner Zeit bei der Band The Police sowie aus seiner Solo-Karriere spielen. Zuschauer können sich also auf Songs wie „Englishman in New York“, „Every Breath You Take“ oder „Roxanne“ freuen.

„Dass wir Sting für das 10. Jubiläum des Raiffeisen Kultursommers verpflichten konnten, ist für mich eine große Sensation! Dieser Abend wird sich definitiv in die Riege der unvergesslichen Momente vieler Konzert-Besucher einreihen, da bin ich mir sicher“, so Wolfgang Altmüller, Vorstandsvorsitzender der VR meine Raiffeisenbank eG.

Weltstar Sting tritt im Juli 2020 beim Kultursommer in Tüßling auf. (Archivbild)

Auch Schirm- und Schlossherrin Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel ist begeistert, dass Weltstar Sting auftreten wird: „Das ist wirklich ein absolutes Highlight! Ein Livekonzert von Sting in unserem Schlosspark, das ist die Königsklasse!“ Tickets für den Auftritt von Sting gibt es ab Freitag, den 1. November ab 10 Uhr.

Bereits 2017 begeisterte Sting in der Münchner Olympiahalle die Zuschauer, wie tz.de* berichtete.

Kultursommer in Tüßling: Sting, Sarah Connor und Rainhard Fendrich sind dabei

Neben dem britischen Superstar konnten die Veranstalter auch andere Musiker für den Kultursommer gewinnen. Sarah Connor tritt am 25. Juli ebenfalls im Schlosspark auf, Rainhard Fendrich spielt am 30. August auf dem Kapellplatz in Altötting.

„Der Raiffeisen Kultursommer wird garantiert wieder ein absolutes Highlight in der Festivalsaison 2020 sein und tausende begeisterte Fans weit über die Grenzen der Inn-Salzach-Region hinaus nach Tüßling und Altötting locken! Sting, Sarah Connor und Rainhard Fendrich sind da nur der Anfang“, verspricht Cheforganisator Oliver Forster von COFO Entertainment.

Das Coronavirus verbreitet sich weiter. In Deutschland gibt es hunderte Infizierte, dutzende Schulen in Bayern bleiben geschlossen. Jetzt droht Großveranstaltungen die Absage. (Merkur.de*)

*Merkur.de/tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
OB-Stichwahl in Regensburg: Hauchdünne Entscheidung am Mittwoch - Ergebnis ist nun da
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020
Corona in Bayern: Einsamer Junge ruft weinend die Polizei - Beamte helfen auf ungewöhnliche Weise
Corona in Bayern: Einsamer Junge ruft weinend die Polizei - Beamte helfen auf ungewöhnliche Weise
Ausgangsbeschränkung in Bayern: Bußgelder nun bekannt - für Wiederholungstäter wird es richtig teuer
Ausgangsbeschränkung in Bayern: Bußgelder nun bekannt - für Wiederholungstäter wird es richtig teuer

Kommentare