„Kein Frühlingsbote mehr“

Störche kehren zurück nach Bayern

+
Die Störche sind zurück.

Hilpoltstein - Die ersten Störche sind da: Seit dem Faschingswochenende kehren vermehrt Tiere aus ihren Winterquartieren nach Bayern zurück.

„Die Zahl der Vögel, die hier überwintern, hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen, und auch die Zahl der frühen Winterrückkehrer nimmt zu. Das hat sich deutlich nach vorne verlagert“, erklärte die Storchen-Expertin des Landesbunds für Vogelschutz in Hilpoltstein, Oda Wieding. Sie zieht daher das Fazit: „Der Storch ist kein Frühlingsbote mehr.“

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare