Unglück an Heiligabend

Stoppschild missachtet: Zwei Schwerverletzte

Obertraubling - Zwei Männer sind bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Regensburg schwer verletzt worden.

Ein 18-jähriger Autofahrer hatte an Heiligabend nach Polizeiangaben beim Überqueren der Bundesstraße 15 bei Obertraubling ein Stoppschild missachtet. Darauf stieß er mit einem 29-jährigen Autofahrer zusammen, der die B15 in südlicher Richtung befuhr. Beide Männer wurden schwer verletzt. Die Bundesstraße war am Mittwoch zeitweise komplett gesperrt, wie die Polizei am Donnerstag weiter mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare