Überraschung

Straubinger Paar bekommt Post vom Papst

+
Papst Franziskus

Straubing - Das Straubinger Ehepaar Reinhard und Rosemarie Kolfhaus hat zum Valentinstag überraschend Post aus dem Vatikan bekommen.

Im Kuvert fand sich eine Segensurkunde mit Bild von Papst Franziskus, wie das Straubinger Tagblatt berichtet. Damit übermittelte das Oberhaupt der katholischen Kirche den Eheleuten seine Glückwünsche und seinen besonderen Apostolischen Segen, „in den ich sehr gerne auch ihren Sohn Don Florian“ einschließe. Der Papst habe wohl den Eltern seines Mitarbeiters eine Freude machen wollen, erklärt sich Rosemarie Kolfhaus das Schreiben. Ihr Sohn Florian, Priester des Bistums Regensburg, ist seit 2009 im vatikanischen Staatssekretariat tätig.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare