Lebensgefährliche Attacke

Streit eskaliert: Mann mit Eisenstange verprügelt

Feuchtwangen - Mit einer brutalen Eisenstangen-Attacke ist ein Streit zwischen zwei Männern in Feuchtwangen (Landkreis Ansbach) eskaliert.

Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatten sich die beiden am Donnerstagabend zunächst ein heftiges Streitgespräch geliefert; dann habe ein 40-Jähriger plötzlich zu der Eisenstange gegriffen und damit seinen elf Jahre älteren Kontrahenten niedergeschlagen. Erst als unbeteiligte Zeugen zu Hilfe eilten, ließ der Mann von seinem am Boden liegenden Opfer ab.

Der 51-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Kripo ermittelt gegen den mutmaßlichen Täter nun wegen versuchter Tötung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare