Leitung berührt

Stromschlag! Arbeiter stirbt an Bahnstrecke

Hochstadt am Main - Einen tödlichen Stromschlag hat ein Mann bei Arbeiten an einer Bahnstrecke bei Hochstadt am Main (Kreis Lichtenfels) in Oberfranken erlitten.

Der 52-Jährige habe mit Kollegen im Auftrag der Deutschen Bahn an Oberleitungen in der Nähe des Bahnhofs von Hochstadt am Main (Kreis Lichtenfels) gearbeitet, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Als der Instandsetzungs-Trupp am Sonntagmorgen fertig war, wurde der Strom wieder eingeschaltet. Aus bislang ungeklärten Gründen habe der Mann dann eine der Leitungen berührt und den fatalen Schlag erhalten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost

Kommentare