Supermarkt mit Pistole und Buschmesser überfallen

+
Ein mit einer Pistole und einem Buschmesser bewaffentes Duo hat den Tresor eines Supermarktes in Burgau leergeräumt.

Burgau - Mit einem Buschmesser und einer Pistole bewaffnet haben zwei Männer am späten Montagabend in Burgau (Landkreis Günzburg) den Tresor eines Supermarktes ausgeraubt.

Das Duo bedrohte zwei Angestellte kurz vor Ladenschluss und zwang sie, den Tresor mit den Tageseinnahmen zu öffnen. Kurz bevor sie mit dem Geld flüchteten, schnitten sie die Telefonleitungen des Marktes durch und nahmen einem Mitarbeiter das Mobiltelefon ab. Die beiden Angestellten sollen zunächst so eingeschüchtert gewesen sein, dass sie erst später den Filialleiter und die Polizei verständigten. Sie wurden bei dem Überfall nicht verletzt.

lby

Auch interessant

Kommentare