Kleiner Irrtum

Tageszeit verwechselt: Seniorin (72) macht Tag zur Nacht

Bad Wörishofen - Weil sie Tag und Nacht verwechselte, hat eine Seniorin in Bad Wörishofen die Polizei gerufen - und sich über ihre lauten Nachbarn beschwert.

Mitten in der Nacht würden die Nachbarn lautstark Hausarbeiten durchführen, beschwerte sich die 72-Jährige nach Angaben der Beamten vom Donnerstag. Tatsächlich war es helllichter Tag. Die Seniorin hatte sich zum Mittagsschlaf hingelegt und die Rollläden geschlossen. Als sie aufwachte, wähnte sie sich mitten in der Nacht - und fühlte sich durch den Lärm der Nachbarn im Schlaf gestört. Auf Bitten des Polizisten öffnete sie die Jalousie und erkannte den Irrtum.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben

Kommentare