„Deutlicher Alkoholgeruch“

Taxifahrerin mit 0,9 Promille gestoppt - Fahrgast muss laufen

Kaufbeuren - Eine alkoholisierte Taxifahrerin hat die Polizei in Kaufbeuren aus dem Verkehr gezogen. Nach Angaben der Polizei war die Frau angehalten worden, als sie am Montag gerade einen Fahrgast kutschierte.

Bei der Taxifahrerin sei „deutlicher Alkoholgeruch“ festgestellt worden, der daraufhin durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,9 Promille.

Die Fahrerin müsse nun mit einem empfindlichen Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen, denn für Taxifahrer gelten 0,00 Promille. Der Fahrgast musste übrigens zu Fuß nach Hause laufen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern

Kommentare