Unfall auf Eis

Teenager bricht in Weiher ein

Augsburg - Das Eis auf einem Weiher hat in Augsburg einen Teenager nicht getragen. Er brach in das Gewässer ein.

In Augsburg ist ein etwa 17-jähriger Bub in einen Weiher eingebrochen. Nach Angaben von Feuerwehr und Polizei half eine Passantin dem Jugendlichen am Montagabend aus dem Wasser und verständigte die Rettungskräfte. Deren Eintreffen habe der Bub aber nicht mehr abgewartet. Seine Identität war am Dienstagmorgen noch nicht geklärt. Die Feuerwehr warnt in diesem Zusammenhang davor, Eisflächen auf Gewässern zu betreten. Die Minustemperaturen reichten noch nicht für eine tragfähige Eisschicht. Beim Betreten bestehe Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare