Unfall beim Leeren eines Ascheneimers

Rentner stürzt 15 Meter in den Tod

Teisendorf - Ein tragischer Unfall hat sich am Samstagvormittag in Teisendorf (Kreis Berchtesgadener Land) ereignet. Ein Rentner (74) ist unglücklich über einen steilen Abhang gestürzt und dabei umgekommen.

Laut Polizei ging ein Notruf gegen 10.40 Uhr ein. Wie die Ermittlungen vor Ort ergaben, war der Mann offenbar beim Leeren eines Ascheneimers einen etwa 15 Meter tiefen und 45 Grad steilen Abhang gestürzt und gegen einen Baum geprallt. Dabei zog er sich tödliche Kopfverletzungen zu.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Kripo Traunstein ermittelt.

fro

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann soll Mädchen (15) vor 40 Jahren ermordet haben: Nach Hammer-Wende - so geht es weiter
Mann soll Mädchen (15) vor 40 Jahren ermordet haben: Nach Hammer-Wende - so geht es weiter
Zugunglück in Aichach 2018: Sohn eines Opfers will „Tod der Mutter einen Sinn“ geben
Zugunglück in Aichach 2018: Sohn eines Opfers will „Tod der Mutter einen Sinn“ geben
Grundschule in Rosenheim schließt - sofort geht Coronavirus-Gerücht um
Grundschule in Rosenheim schließt - sofort geht Coronavirus-Gerücht um
BR-Rundfunkrat rechnet mit „Hindafing“ ab - mit gravierenden Folgen für die Serie
BR-Rundfunkrat rechnet mit „Hindafing“ ab - mit gravierenden Folgen für die Serie

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion