Im Zug von Würzburg nach Nürnberg

Ticket geklaut - Bundespolizei verhilft zu Helene-Fischer-Konzert

+
Sängerin Helene Fischer.

Nürnberg - Achterbahnfahrt der Gefühle: Trotz gestohlenem Ticket schafft es ein Mann mit Hilfe der Polizei zu dem Helene-Fischer Konzert in Nürnberg.

Nachdem ein Dieb ihm die Eintrittskarte für das Konzert von Helene Fischer in Nürnberg gestohlen hatte, hat die Bundespolizei einem Mann dennoch zu dem Musikerlebnis verholfen. Wie die Beamten am Montag mitteilten, hatte ein Unbekannter im Zug von Würzburg nach Nürnberg dem 47-Jährigen das Ticket und den Fotoapparat gestohlen. "Am Boden zerstört" sei der Fan am Donnerstagabend in die Dienststelle der Bundespolizei gekommen und habe glaubhaft belegen können, dass er eine Karte gehabt hatte. Daraufhin organisierten die Polizisten beim Veranstalter, dass der Helene-Fischer-Fan trotzdem ins Stadion kam.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare