1. tz
  2. Bayern

Aus Rumänien geholt und dann abgegeben: Herdenschutzhund Carlos sucht Zuhause und Aufgabe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tanja Kipke

Kommentare

Das Tierheim Amberg sucht dringend ein neues Zuhause für Carlos.
Das Tierheim Amberg sucht dringend ein neues Zuhause für Carlos. © Tierheim Amberg

Er wurde aus Rumänien von „privaten Tierschützern“ nach Deutschland gebracht. Da sie sich nicht mehr zuständig fühlten, landete Carlos im Tierheim.

Amberg-Sulzbach – „Carlos, ein toller Kerl, sucht eine Familie und eine Aufgabe“: Mit diesen Worten startet das Tierheim Amberg seinen Vermittlungsaufruf für Hund Carlos. Der Herdenschutz-Mischling kommt ursprünglich aus Rumänien. Sogenannte „private Tierschützer“ hätten ihn nach Deutschland gebracht und sich dann nicht mehr zuständig für ihn gefühlt. Sie waren laut Tierheim dann auch nicht mehr erreichbar. So landete er, wie viele seiner Artgenossen, letztendlich im Tierheim.

Name:Carlos
Rasse:Herdenschutz-Mischling
Geschlecht:Männlich und kastriert
Alter:4 Jahre

Tierheim Amberg sucht neues Zuhause für Herdenschutzhund: „Er braucht eine feste Bezugsperson“

Der Rüde konnte leider bei seiner bisherigen Familie nicht bleiben. Dort kam er allerdings gut mit Katzen zurecht. Für Kinder ist er laut der Tierschützer „absolut nicht geeignet“. Er brauche dringend hundeerfahrene Menschen und ein ruhiges Zuhause. „Das Paradies für Carlos wäre ein Haus mit großem, eingezäunten Grundstück, möglichst ohne Nachbarn.“

Der junge Carlos sucht dringend hundeerfahrene Menschen.
Der junge Carlos sucht dringend hundeerfahrene Menschen. © Tierheim Amberg

Was außerdem sehr wichtig ist, ist eine Bezugsperson für den jungen Kerl, zu der er Vertrauen aufbauen kann. Herdenschutzhunde zeichnen sich aus durch eine hohe Selbstständigkeit. Enger Kontakt zum Menschen sei daher sehr wichtig. Nur dieser kann laut Tierheim dazu führen, dass der Hund – wenn er dem Menschen vertraut – sein Handeln nach dem Menschen richtet, statt selbst zu entscheiden.

(Übrigens: Unser brandneuer Regensburg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Weltkulturerbe-Stadt und der Oberpfalz. Melden Sie sich hier an.)

Tierheim sucht hundeerfahrene Menschen: Ist ein Herdenschutzhund etwas für mich?

In dem Aufruf hat das Tierheim eine kurze Checkliste aufgelistet, damit Interessierte vorher abklären können, ob ein Herdenschutzhund überhaupt infrage kommt:

Wer Interesse hat, den Hund aufzunehmen, kann sich per E-Mail an das Tierheim wenden: Hallo@tierheim-amberg.de. Auf der Website des Tierheims warten noch mehr Hunde auf ein neues Zuhause. Die zwei Labrador-Mixe Terry und Django wuschen mit 132 anderen Hunden in schlechter Haltung auf und warten nun ebenfalls auf eine neue Familie. (tkip)

Auch interessant

Kommentare