1. tz
  2. Bayern

„38 Jahre Einzelhaft in einem kleinen Käfig“: Tierheim Nürnberg sucht Zuhause mit Partner für Papagei Cero

Erstellt:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Papagei Cero
Wer gibt Cero ein Zuhause? © Tierheim Nürnberg

Papagei Cero wurde sein Leben lang falsch gehalten, nun sucht das Tierheim Nürnberg ein Zuhause für die Blaustirnamazone. „Wo findet Cero sein Glück?“

Nürnberg – „Cero, 38 Jahre Einzelhaft in einem kleinen Käfig – jetzt sucht er das große Glück.“ Das schreibt das Tierheim Nürnberg über die Blaustirnamazone.

Tierheim Nürnberg sucht Zuhause für Papagei Cero: „Sein Leben lang falsch gehalten“

Da Ceros Besitzer gestorben ist, ist der Papagei im Tierheim gelandet. Leider sei er sein Leben lang falsch gehalten worden. Er „musste in einem kleinen Käfig ohne Partnertier ausharren“, schreiben die Tierschützer auf ihrer Website und in einem Facebook-Post.

Für Papagei Cero wird deshalb nun ein Zuhause in artgerechter Haltung mit Partnertier gesucht. Die Blaustirnamazone ist männlich und negativ auf alle Viruserkrankungen getestet.

Papagei Cero
Cero sucht ein neues Zuhause. Er wurde sein Leben lang falsch gehalten. © Tierheim Nürnberg

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Mittelfranken und der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.

Tierheim Nürnberg sucht Zuhause für Cero: „Wo findet Cero endlich sein Glück?“

„Er ist bei Menschen unterschiedlich und sucht sich seine Bezugsperson aus“. Mit diesen sei er aber „sehr niedlich“, so das Tierheim. Cero mache gerne Quatsch und spreche viel. Er geht auch auf den Arm, fliegen kann er aber leider nicht.

„Wo findet Cero endlich sein Glück?“ fragt das Tierheim. Interessenten können sich unter der Telefonnummer 0911/9198925 melden. Auf Facebook hat der Beitrag - Stand 11. August - bereits über 800 Likes bekommen. „Wünsch dir ein tolles Zuhause“ schreibt eine Frau zu dem Beitrag.

Tierheim Nürnberg sucht Zuhause für Cero

Blaustirnamazone

männlich

38 Jahre

auf alle Viruserkrankungen negativ getestet

artgerechtes Zuhause mit Partnertier gesucht

Bei Interesse: 0911/9198925

Alle News und Geschichten aus Bayern sind nun auch auf unserer brandneuen Facebook-Seite Merkur Bayern zu finden.

„Ich drücke Cero die Daumen“: Wer gibt dem Papagei ein Zuhause?

„Ich drücke Cero die Daumen für einen schönen und artgerechten Altersplatz mit Anschluss zu Partnertier(en)“ ist ebenfalls zu lesen. „Ob er mit dem Alter noch vergesellschaftet werden kann? Er ist ja fehlgeprägt durch die lange Zeit“, fragt eine Frau in den Kommentaren. „Wir möchten es auf jeden Fall versuchen! Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es durchaus klappen könnte“, antwortet das Tierheim optimistisch. (kam)

Der vierjährige Bronco ist Ende Februar im Tierheim Nürnberg gelandet.Die Tierschützer suchen dringend nach einem neuen Zuhause für den Hütehund.

Auch interessant

Kommentare