Nächste Eskalation? Trump macht Ernst - USA gehen drastischen Schritt mitten in Corona-Krise

Nächste Eskalation? Trump macht Ernst - USA gehen drastischen Schritt mitten in Corona-Krise

Das ist los in Bayern

Tipps zum Wochenende: Zeitreisen, Brauchtum und Feuerwerk

+
Ein Besuch in der Welt der Gladiatoren: In Eining (Kreis Kelheim) findet am Wochenende ein großes Römerfest statt. 

Bayern steht ein sonniges Wochenende bevor. Für alle, die keinen Badeausflug planen, haben wir ein paar Veranstaltungstipps zusammengestellt. Für Gladiatoren und Prinzessinnen ist so einiges dabei. 

Ein Fest der Römer

Das Römerkastell Abusina in Eining bei Bad Gögging wird ab heute Schauplatz für Bayerns größtes Römerfest – und zugleich ein riesiger Abenteuer-Spielplatz für Kinder. Die Darsteller entführen ihre Besucher in die Welt der Gladiatoren und Legionäre, Handwerker zeigen, was damals aus Wolle, Holz oder Ton entstanden ist. Natürlich gibt es auch jede Menge Angebote zum Mitmachen. Für Kinder werden spezielle Führungen durch das Lager angeboten. Außerdem werden herzhafte und süße Schmankerl angeboten – selbstverständlich aus der Zeit der Römer. Das Römerfest findet heute von 16 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag bereits ab 10 Uhr statt. Der Eintritt ist für Kinder bis einschließlich zwölf Jahre frei.

Schlossgeschichten

Hinter Bayerns Schloss- und Burgmauern wird es während der Sommerferien nicht langweilig. Besonders junge Entdecker können sich auf spannende Führungen freuen. Im Schloss Höchstädt an der Donau findet zum Beispiel an diesem Sonntag eine Familienführung zum Thema „Märchenhafte Schlossgeschichten“ statt. Beginn ist um 15 Uhr. Eine telefonische Anmeldung unter 0 90 74/9 58 57 00 ist erforderlich. Einen Überblick für weitere Führungen gibt es unter www.schloesser-bayern.de.

Volkstanz im Museum

Wer Freude an alten Volkstänzen hat, sollte am Sonntag ins Freilichtmuseum Glentleiten in Großweil (Kreis Garmisch-Partenkirchen) kommen. Dort bringen Tanzmeister allen Interessierten den „Boarischen“ oder das „Bauernmadl“ bei. Schwierigere Volkstänze werden vorgeführt. Für mitreißende Musik sorgen die Aubinger Spuileut und die Haxenschmeißer Geigenmusi. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Besucher können den ganzen Tag jederzeit in den Tanzkurs einsteigen.

Fest am See

Am heutigen Freitag findet das Seefest in Bad Wiessee (Kreis Miesbach) statt. Für Kinder gibt es schon nachmittags eine Spiel- und Sportarena sowie eine Kinderdisco. Offiziell wird das Fest um 18 Uhr vom Bürgermeister eröffnet. Höhepunkt ist das große Feuerwerk um 22.15 Uhr.

Wallfahrt der Schützen

Die sieben Isarwinkler Gebirgsschützenkompanien organisieren gemeinsam eine große Wallfahrt zum Kloster Reutberg. Sie findet an diesem Sonntag statt. Die Kompanien stellen sich um 9 Uhr in Sachsenkam auf. Am Kalvarienberg ist um 10 Uhr ein feierlicher Gottesdienst geplant, anschließend wird ein Feldkreuz geweiht. Danach beginnt im Festzelt auf der großen Wiese der kulinarische Teil des Tages.

Mehr Veranstaltungen finden Sie auch auf unserer Veranstaltungsseite. Was in München am Wochenende los ist, erfahren Sie hier.

   mm

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Er wollte in den Bergen wandern: Wissenschaftler (39) aus Ulm vermisst - Spur führt nach Bayern
Er wollte in den Bergen wandern: Wissenschaftler (39) aus Ulm vermisst - Spur führt nach Bayern
Mann vor Nürnberger Innenstadt-Kneipe lebensgefährlich verletzt - Mutmaßlicher Täter stellt sich
Mann vor Nürnberger Innenstadt-Kneipe lebensgefährlich verletzt - Mutmaßlicher Täter stellt sich

Kommentare