Vor den Augen der Tochter

Frau stolpert am Berg und stürzt in den Tod

Schliersee - Bei einem Bergunfall auf der Brecherspitz im Spitzinggebiet ist am Sonntag eine 61-Jährige aus Hessen ums Leben gekommen.

Ersten Angaben der Polizei zufolge ereignete sich das Unglück gegen 14.15 Uhr. Die 61-Jährige befand sich mit ihrer 35-jährigen Tochter auf der Brecherspitz und ging vom Gipfel in Richtung Freudenreichalm. Ausgerechnet in einem Bereich, wo kein Sicherungsseil vorhanden ist, stolperte die Dame und stürzte über felsdurchsetztes, schroffes Gelände etwa 150 Meter in die Tiefe. Dabei erlitt sie tödliche Verletzungen.

Ein Fremdverschulden kann derzeit ausgeschlossen werden. Ihre Tochter wurde durch das Kriseninterventionsteam betreut. Zur Bergung der Verstorbenen waren die Bergwacht Schliersee, Beamte der Alpinen Einsatzgruppe und ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion