1. tz
  2. Bayern

Tödlicher Lkw-Unfall: Polizei sucht nach Ursache

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Gronau

Tankenrain - Nach dem tödlichen Unfall in der Tankenrainer Kurve, bei dem am Dienstagvormittag der 49 Jahre alte Fahrer eines Sattelzugs um Leben kam, suchen Sachverständige nach der Unfallursache.

„Derzeit wird die elektronische Fahrerkarte ausgelesen“, so Weilheims Polizei-Sprecher Michael Bayerlein am Tag nach dem Unfall. Daraus ließen sich Schlüsse über das Tempo des 40-Tonners schließen, der in der starken Linkskurve in Tankenrain von der Fahrbahn abgekommen war und umstürzte.

Laut Bayerlein gestaltete sich die Bergung des Fahrzeuges äußerst schwierig und zeitaufwändig, da die Lebensmittel-Ladung vor dem Umladen auf ein Ersatzfahrzeug erst gewogen werden mussten, um eine mögliche Überladung als Unfallursache ausschließen zu können. Erst gegen 20.50 Uhr konnte die seit 10 Uhr morgens gesperrte Staatsstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Auch interessant

Kommentare