Kilometerlanger Stau nach Kollision

Auf regennasser Straße: Autofahrer (51) stirbt auf A 3

Nürnberg - Bei einer Kollision auf der Autobahn 3 bei Nürnberg ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der Unfall löste einen zweiten Unfall aus.

Nürnberg - Bei einer Kollision auf der A 3 bei Nürnberg ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben prallte der 51-Jährige am Donnerstagabend auf der regennassen Fahrbahn gegen die Mittelleitplanke. Weitere Fahrzeuge stießen mit dem Pkw sowie gegenseitig zusammen. Der 51 Jahre alte Mann starb noch vor Ort, drei weitere Autofahrer waren leicht bis mittelschwer verletzt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Der Sachschaden wurde von der Polizei auf rund 250.000 Euro geschätzt.

Ein Autoteil, das bei dem Unfall auf die Gegenfahrbahn flog, löste dort einen zweiten Autounfall aus. Bei der Kollision dreier Fahrzeuge wurde ein Mensch leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare