Rätsel um Leiche

Toter auf Bahngleisen: War es ein Verbrechen?

Gunzenhausen - Auf Bahngleisen nahe Gunzenhausen wurde ein Toter gefunden  - und gibt der Polizei Rätsel auf.

Ein Toter auf Bahngleisen nahe Gunzenhausen (Mittelfranken) gibt der Polizei Rätsel auf. Die Ermittler schließen ein Verbrechen nicht aus, denn der 54-Jährige aus Gunzenhausen war bereits vor der Kollision mit einem Zug tot.

Die Leiche wurde von einem Lokführer am Mittwochmorgen entdeckt. „Er hat die Notbremse betätigt, fuhr aber mit seinem 500 Meter langen Güterzug noch darüber“, sagte ein Polizeisprecher. Eine Obduktion der Leiche soll die Todesursache klären.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Traum der Anwohner wird wohl wahr: Hier soll Drogerie-Kette Rossmann einziehen
Traum der Anwohner wird wohl wahr: Hier soll Drogerie-Kette Rossmann einziehen
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch

Kommentare