Toter bei Unfall auf regennasser Autobahn

Birgland - Bei einem Unfall auf der regennassen Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Donnerstagabend ein Mann getötet worden. Wäre er vorschriftsmäßig im Auto gesessen, könnte er vielleicht noch leben.

Wie die Polizei in Regensburg berichtete, hatte der 59-Jährige auf der Rückbank eines Kleinbusses gelegen, als das Fahrzeug zwischen den Anschlussstellen Alfeld und Sulzbach-Rosenberg (Gemeinde Birgland) ins Schwimmen geriet und gegen die Leitplanken krachte.

Der Mann wurde herausgeschleudert - er flog über die Gegenfahrbahn und blieb in der Böschung liegen. Der 39 Jahre alte Fahrer sowie zwei Insassen im Alter von 37 und 21 Jahren zogen sich schwere Verletzungen zu.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Mann (47) fällt mit Messer über seine Familie her - Tochter (8) muss alles mit ansehen - Großeinsatz
Mann (47) fällt mit Messer über seine Familie her - Tochter (8) muss alles mit ansehen - Großeinsatz
Streit um Corona-Regeln eskaliert: Wirtin und ihre Mutter attackieren Polizisten - Gaffer feuern sie an
Streit um Corona-Regeln eskaliert: Wirtin und ihre Mutter attackieren Polizisten - Gaffer feuern sie an
Corona-Karte für Bayern: Alle Zahlen in Landkreisen und Städten - jetzt mit neuer bayerischer Obergrenze
Corona-Karte für Bayern: Alle Zahlen in Landkreisen und Städten - jetzt mit neuer bayerischer Obergrenze

Kommentare