Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Schaden bei rund 70.000 Euro

Ein Toter und vier Verletzte bei Autounfall nahe Ascha

Ascha/Straubing (dpa/lby) - Bei einem Autounfall nahe Ascha in Niederbayern ist ein Mann ums Leben gekommen, vier weitere Menschen wurden verletzt.

Ein 46-Jähriger war mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und in mehrere Fahrzeuge gekracht. Die Einsatzkräfte hätten am Sonntagabend ein „regelrechtes Trümmerfeld vorgefunden“, berichtete die Polizei in Straubing. Der 33-jährige Fahrer eines Wagens starb, seine beiden Mitfahrer wurden schwer verletzt. Der 46-Jährige, der sich mit seinem Auto überschlug, erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Eine Frau wurde leicht verletzt. Den Schaden schätzten die Ermittler auf rund 70 000 Euro.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger

Kommentare