In abschüssiger Hofeinfahrt

Unfall beim Autowaschen - Mann (73) stirbt

Haldenwang - Beim Autowaschen ist ein 73 Jahre alter Mann am Mittwoch in Haldenwang im Landkreis Günzburg ums Leben gekommen.

Der Mann wurde nach Polizeiangaben auf seinem eigenen Grundstück zwischen seinem Auto und einer Mauer eingeklemmt. Er war gerade dabei, seinen Wagen zu waschen, als dieser in der abschüssigen Hofeinfahrt ins Rollen kam.

Nach ersten Erkenntnissen versuchte der 73-Jährige noch, das rollende Auto anzuhalten. Dabei geriet er zwischen den Wagen und die Mauer. Er erlitt schwerste Verletzungen am Brustkorb, denen er noch am Unfallort erlag.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare