1. tz
  2. Bayern

Tragödie am Königssee: Zweijährige stürzt aus zweitem Stock in die Tiefe

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In Schönau am Königssee hat sich am Sonntag ein schlimmer Unfall ereignet. Eine Zweijährige wollte offenbar Kindern beim Spielen zuschauen - und stürzte in die Tiefe.

Schönau am Königssee - Ein zwei Jahre altes Mädchen ist in Schönau am Königssee (Landkreis Berchtesgadener Land) aus dem zweiten Stock gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden. Wie das Bayerische Rote Kreuz (BRK) in Bad Reichenhall am Montag mitteilte, war das Mädchen aus Somalia am Vortag auf dem Balkon einer Asylbewerberunterkunft auf einen Stuhl geklettert - vermutlich um nach unten zu spielenden Kindern zu schauen. 

Dabei verlor die Kleine das Gleichgewicht und stürzte über die Brüstung rund fünf Meter auf den Betonboden. Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Traunstein geflogen.

dpa/lby

Ebenfalls am Sonntag passiert: Horror-Unfall in Unterfranken: VW überschlägt sich mehrfach und schleudert 150 Meter weit – zwei Tote

Auch interessant

Kommentare