Radler im Glück

Traktor stürzt über Abhang in Fluss

+
Der zerbrochene Traktor liegt in der Ache

Marktschellenberg - Riesiges Glück hatten mehrere Fahrradfahrer am Sonntagmittag: Direkt vor ihnen überquerte ein führerloser Traktor den Weg - und stürzte in einen Fluss.

Am frühen Sonntagnachmittag ist bei Marktschellenberg ein führerloser Traktor samt Ladewagen über einen Abhang in die Berchtesgadener Ache abgestürzt und in zwei Teile zerbrochen.

Riesiges Glück hatten hierbei mehrere Radler: Sie waren gerade auf einem Weg unterwegs, als der Traktor diesen kreuzte. Es wurde niemand verletzt.

Die Berchtesgadener Polizei erkundete den genauen Unfallhergang und forderte gegen 13.40 Uhr bei der Leitstelle Traunstein die Freiwilligen Feuerwehren Marktschellenberg und Berchtesgaden und die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) der BRK-Wasserwacht aus Berchtesgaden an.

Führerloser Traktor stürzt über Abhang in Fluss

Führerloser Traktor stürzt über Abhang in Fluss

Die Einsatzkräfte bereiteten am Sonntagnachmittag die Bergung des Traktors vor.

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare