1. tz
  2. Bayern

Transporter mit Autos kippt um - A8 gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Ein Transporter, der auf seinem Anhänger insgesamt drei Autos geladen hatte, ist auf der A8 zwischen Neukirchen und Anger ins Schleudern geraten und umgekippt. © fib/LAM

Neukirchen - Ein Transporter mit Anhänger ist auf der A8 zwischen Neukirchen und Anger ins Schleudern geraten und umgekippt. Die Autobahn musste daraufhin für knapp eine Stunde gesperrt werden.

Lesen Sie dazu auch:

Unfälle und Verspätungen wegen Eis und Schnee - ein Überblick

Der ausländische Kleintransporter mit Anhänger hatte insgesamt drei Autos geladen, als er am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf der A8 zwischen Neukirchen und Anger aufgrund der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern kam und schließlich umkippte. Zwei der auf dem Anhänger geladen Autos hatten danach nur noch Schrottwert. Der Fahrer selbst blieb unverletzt. Für die Bergung musste die Autobahn von 9.15 bis 10 Uhr komplett gesperrt werden.

mm

Auch interessant

Kommentare