Regensburg

Trotz Krücke: Häftling flüchtet aus Gerichtssaal

Regensburg - Ein Häftling hat eine Zeugenaussage im Landgericht Regensburg zur Flucht genutzt. Von dem 40-Jährigem fehle trotz Großfahndung jede Spur, sagte ein Polizeisprecher.

Der Häftling war wegen einer vorangegangenen medizinischen Behandlung an einer Krücke gegangen. Diese schleuderte er bei dem Gerichtstermin am Mittwoch plötzlich weg und rannte den Beamten davon. Der Mann hatte zur Verbüßung einer Haftstrafe wegen Eigentumsdelikten in der Justizvollzugsanstalt Amberg gesessen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare