Thomas Tuchel ist nicht mehr Trainer von Borussia Dortmund

Thomas Tuchel ist nicht mehr Trainer von Borussia Dortmund

Dialektforscha

Desweng iss so wichdig, dass de Kloana Boarisch redn

+
Kinder im Kindagarddn in Kaufbeira. 

Minga - De Dialektforscha wissn: Wer ned bis zum zehndn Lebnsjohr Bairisch lernd, der lernds nia mehr gscheid. Desweng iss so wichdig, daß de Kloana im Kindagarddn und in da Schui Boarisch redn.

De Dialektforscha wissn: Wer ned bis zum zehndn Lebnsjohr Bairisch lernd, der lernds nia mehr gscheid. Desweng iss so wichdig, daß de Kloana im Kindagarddn und in da Schui Boarisch redn.

Awa deans des aa? Des hod de äifdde Klass vom Robert-Schumann-Gymnasium z Cham inddressiad. De Deitschlehrarin dortn, d Wänninger-Gierl Antonia, hod a W-Seminar (so hoaßd ma heid de spezielln, praktischn Kurse vorm Abi) gründt, des hoaßd: „Der Dialekt in Baiern und darüber hinaus“.

Oane vo ihre Schülarinna (rechts umeschaung!), d Plötz Vanessa, hod dafia an Test an drei Owapfäiza Kindagärddn gmachd. D Vanessa hod de Kloana a Buidl zum Beispiel vo am Rösserl zoagd – und de bayerischn Kinda ham gsogd: „Roß“ oda „Pferdl“.

Aussakemma is: Am Land draußt dean no fast 50 Prozent vo de Kinda Dialekt redn, in der Stodt bloß no 6 Prozent.

Da Obermeier Sepp, da Chef vom Bund Bairische Sprache.

Da Obermeier Sepp, da Chef vom Bund Bairische Sprache, findt de Arwad vo da Vanessa wichddi und ärgad se drüwa, daßs Bayerische Sozialministerium a Studie zur „Sprachkompetenz der Kinder“ unddam Tisch hoidd, wo drinsteh daad, wias an de bayerischn Kindagärddn üwahaupts ausschaugd mim Dialekt. „De ham gsogd, sie songs ned wegam Datnschutz“, schimpft da Obermeier. „Awa des is a Schmarrn: De Politik wui bloß unbedingd vohindan, daß deitli wead, wia schlechts mit da Sprach in Bayern wirkli ausschaugd.“

Und in de Kinda­gärddn in da Owapfoiz iss ja äh no vui bessa wia bei uns zMinga, wo bloß no oa Prozent vo de Kloana no Bairisch redt. „De Wissenschafddla song zua Owapfoiz ‚Dialektbeharrungsgebiet‘“, woaß da Obermeier Sepp. Awa de Vanessa vom Gymnasium in Cham hods ja bewiesn: Sogor in dera Dialekt-Hochburg schauts heid scho mau aus, wenns um s ech­de Bairische gähd.

Awa daß de Schüla a groß Inddresse am Dialekt ham, des hod des Dialekt-Seminar am Chamer Gymnasium bewiesn: 50 Schüla ham se beworbn, awa bloß fia 15 war Blooz!

D Vanessa moand, daß dMundart fias Sprachnlerna generell wichdi is. „Mia säiwa is da Dialekt wichdi, weil er ma r a Zugehörigkeidsgfui zu meina Hoamad und zu meina Familie vermiddlt.“

Unsere Aktion "tz auf Bairisch"

Hochdeutsch: Dieser Artikel ist Teil der Aktion „tz auf Bairisch“. Anlässlich des „Internationalen Tags der Muttersprache“ am 21. Februar erscheint die tz-Wochendausgabe am 20. Februar komplett auf Bairisch. Auf tz.de finden Sie vorab und auch am Wochenende eine Auswahl der Texte sowie ein Zusatzangebot mit Grantler-ABC oder dem „Bairisch-Quiz: Wetten, dass Ihr Dialekt verrät, woher Sie kommen“. Zur Überblicks-Seite „tz auf Bairisch“.

Bairisch: Dea Artikel g'head zu unsara Aktion "tz auf Bairisch" dazua. Zum "Intanationalen Dog da Muttersprach" am 21. Februar druck ma de Wochendausgab vo da tz am 20. Feburar vo voan bis hintn auf boarisch. Auf tz.de kenna's davoa und a am Wochenend an Schwung Text und a no mehra dazua finden, wia as Grantler-ABC oda as Boarisch-Quiz. Garantiert, dass eana Dialekt verrodd, wo's herkemman, glamm 'ses uns! Do geht's zua Übersichtseitn "tz auf Bairisch".

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rollerfahrerin prallt in Gegenverkehr - schwer verletzt
Rollerfahrerin prallt in Gegenverkehr - schwer verletzt
Unwetter nach Sommerhitze: Wann es wo kracht
Unwetter nach Sommerhitze: Wann es wo kracht
Vermisste Tölzerin ist wieder aufgetaucht
Vermisste Tölzerin ist wieder aufgetaucht
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen

Kommentare