Zusammenhang mit Mordversuch: Razzia in Arget

Zusammenhang mit Mordversuch: Razzia in Arget
1 von 10
Am Dienstagvormittag rückten etwa 20 Beamte in der Oberhammer Straße in Arget (Kreis München) an, um eine Autowerkstatt zu durchsuchen.
Zusammenhang mit Mordversuch: Razzia in Arget
2 von 10
Sie gehört einem 29-jährigen Polen, der zusammen mit einem Landsmann (24) und einem deutschen Rentner (68) Ende Januar einen Mordanschlag auf ein Ehepaar im niederbayrischen Pfaffenhofen verübt haben soll.
Zusammenhang mit Mordversuch: Razzia in Arget
3 von 10
Die drei Tatverdächtigen sind Mitte Februar in Sauerlach festgenommen worden.
Zusammenhang mit Mordversuch: Razzia in Arget
4 von 10
Zwei von ihnen – der 29-Jährige als Schütze von Pfaffenhofen sowie der 68-Jährige aus Kassel als Auftraggeber des Attentats – haben bereits Geständnisse abgelegt und sitzen seitdem in U-Haft.
Zusammenhang mit Mordversuch: Razzia in Arget
5 von 10
Der 24-Jährige indes befindet sich wieder auf freiem Fuß.
Zusammenhang mit Mordversuch: Razzia in Arget
6 von 10
Am Dienstagvormittag nahm die Polizei die etwa 15 auf dem Werkstattgelände herumstehenden Gebrauchtwagen genau unter die Lupe.
Zusammenhang mit Mordversuch: Razzia in Arget
7 von 10
Die Zufahrt zu dem denkmalgeschützten Anwesen war für die Dauer des mehrstündigen Einsatzes gesperrt.
Zusammenhang mit Mordversuch: Razzia in Arget
8 von 10
Spürhunde schnüffelten in den Fahrzeugen, die teilweise sogar auseinandergebaut wurden, unter anderem nach Sprengstoff

Am Dienstagvormittag rückten etwa 20 Beamte in der Oberhammer Straße an, um eine Autowerkstatt zu durchsuchen. Sie gehört einem 29-jährigen Polen, der zusammen mit einem Landsmann (24) und einem deutschen Rentner (68) Ende Januar einen Mordanschlag auf ein Ehepaar im niederbayrischen Pfaffenhofen verübt haben soll.

Auch interessant

Meistgesehen

Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot
Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot
Tragisch: 20-Jährige auf A93 bei Absicherung von Unfallstelle getötet
Tragisch: 20-Jährige auf A93 bei Absicherung von Unfallstelle getötet
Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Mann fährt frontal gegen Baum
Mann fährt frontal gegen Baum

Kommentare