Mitten auf der Bundesstraße 13

Auto stößt mit Esel zusammen

Gaißach - Damit rechnet man nun wirklich nicht: Eine 49-jährige Frau aus Gaißach ist am frühen Samstagmorgen auf der Bundesstraße 13 mit einem Esel zusammengestoßen.

Eine 49-jährige Frau aus Gaißach befuhr mit ihrem Pkw am Samstagmorgen gegen 5.50 Uhr die Bundesstraße 13 von Gaißach kommend in Richtung Bad Tölz.

Auf Höhe von Obergries kollidierte die Gaißacherin mit einem auf der Straße herumlaufenden Esel. Durch die Kollision mit dem Tier wurde das Fahrzeug der 49-jährigen im Frontbereich erheblich beschädigt. Der betroffene Esel musste nach dem Unfallgeschehen von einem Tierarzt behandelt werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion