Schwerer Unfall in Gaißach

Fahranfängerin übersieht Rollerfahrer

Bad Tölz - Eine Fahranfängerin hat beim Abbiegen in Gaißach einen Rollerfahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Mann musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. 

Am Freitag Nachmittag gegen 15.10 Uhr wollte eine 17-jährige mit ihrem Vater als im Führerschein eingetragene Begleitperson vom Parkplatz „Sonntratn“ mit einem Ford nach links Richtung Grundern einbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden Rollerfahrer.

Der 30-jährige Lenggrieser prallte mit seinem 125er-Roller seitlich gegen den Pkw und wurde über den Pkw auf die Fahrbahn geschleudert. Er wurde beim Unfall schwer verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem RTW ins Tölzer Krankenhaus gebracht. Der Vater der Unfallverursacherin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls vom ins Krankenhaus eingeliefert. Sachschaden am Pkw ca. 4500 Euro, Totalschaden am Roller ca. 1000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion