U-Bahn-Held: Hier rettet er einen Menschen 

1 von 5
Georg Baur (21)aus Hürnheim (Kreis Donau-Ries) rettete Ende April in der Berliner U-Bahn einen 29-Jährigen vor einem brutalen Schlägerduo.  Eine Kamera hat das Drama in der U-Bahn festgehalten:
2 von 5
Die Jugendlichen schlagen zunächst den Mann.
3 von 5
Nach Tritten gegen den Kopf liegt dieser hilflos am Boden.
4 von 5
Dann greift Georg Baur ein (Bild re.) und verhindert den vielleicht letzten, tödlichen Tritt.
5 von 5
Georg Baur (21) handelte außergewöhnlich mutig, aber er will kein Held sein. Die Auszeichnung durch Ministerpräsident Horst Seehofer empfand er „als große Ehre“.

Berlin - U-Bahn-Held: Hier rettet er einen Menschen

Auch interessant

Meistgesehen

Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Mann fällt mit Lkw 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Bilder zeigen die ganze Wucht des Sturzes
Mann fällt mit Lkw 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Bilder zeigen die ganze Wucht des Sturzes
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.