Keine Spur von den Tätern

Überfall auf Supermarkt in Vilshofen

Vilshofen - Ein maskierter Mann hat einen Supermarkt in Vilshofen (Landkreis Passau) überfallen und mehrere hundert Euro erbeutet.

Der Mann war nach Polizeiangaben am Dienstagabend kurz vor Ladenschluss in das Geschäft gestürmt und zwang drei Mitarbeiterinnen, ihm die Tageseinnahmen auszuhändigen. Der Räuber bedrohte die Frauen mit einer Pistole und forderte sie auf, den Tresor zu öffnen. Weil die Angestellten jedoch keinen Zugang zum Tresor hatten, flüchtete der Mann mit seiner Beute aus der Kasse. Die Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare