Überladen und verkehrsunsicher

26 Menschen in einem Kleinbus

Höchstadt an der Aisch - Überfüllt und überladen: 26 Menschen haben sich in einen Kleinbus gedrängt - auch viele Kleinkinder waren dabei.

26 Menschen teilen sich neun Autositze: Die Polizei hat am Freitag auf der Autobahn 3 bei Höchstadt an der Aisch (Landkreis Erlangen-Höchstadt) einen Kleinbus mit 26 Insassen gestoppt. Wie die Beamten mitteilten, war die Familie - darunter sieben Kleinkinder - auf dem Weg nach Frankreich. Mit 680 Kilogramm sei der Kleinbus völlig überladen und damit verkehrsunsicher gewesen. Um weiterfahren zu können, mussten die Reisenden zusätzliche Fahrzeuge organisieren.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben

Kommentare