Überholmanöver: 18-Jährige überschlägt sich mit Auto

1 von 5
Ein riskantes Überholmanöver auf der B21 endete für eine 18-Jährige im Krankenhaus. Die junge Frau hatte bei der Aktion die Kontrolle über ihr Auto verloren. Ein 74-Jähriger konnte nicht mehr bremsen und rammte den Wagen, der sich daraufhin überschlug.
2 von 5
Ein riskantes Überholmanöver auf der B21 endete für eine 18-Jährige im Krankenhaus. Die junge Frau hatte bei der Aktion die Kontrolle über ihr Auto verloren. Ein 74-Jähriger konnte nicht mehr bremsen und rammte den Wagen, der sich daraufhin überschlug.
3 von 5
Ein riskantes Überholmanöver auf der B21 endete für eine 18-Jährige im Krankenhaus. Die junge Frau hatte bei der Aktion die Kontrolle über ihr Auto verloren. Ein 74-Jähriger konnte nicht mehr bremsen und rammte den Wagen, der sich daraufhin überschlug.
4 von 5
Ein riskantes Überholmanöver auf der B21 endete für eine 18-Jährige im Krankenhaus. Die junge Frau hatte bei der Aktion die Kontrolle über ihr Auto verloren. Ein 74-Jähriger konnte nicht mehr bremsen und rammte den Wagen, der sich daraufhin überschlug.
5 von 5
Ein riskantes Überholmanöver auf der B21 endete für eine 18-Jährige im Krankenhaus. Die junge Frau hatte bei der Aktion die Kontrolle über ihr Auto verloren. Ein 74-Jähriger konnte nicht mehr bremsen und rammte den Wagen, der sich daraufhin überschlug.

Schneizlreuth - Ein riskantes Überholmanöver auf der B21 endete für eine 18-Jährige im Krankenhaus. Die junge Frau hatte bei der Aktion die Kontrolle über ihr Auto verloren. Und dann kam auch noch Pech dazu.

Auch interessant

Meistgesehen

Spuren der Verwüstung: Wie das Unwetter in Bayern tobte
Spuren der Verwüstung: Wie das Unwetter in Bayern tobte
Am Tag danach: Das verwüstete Chiemsee-Festival-Gelände von oben
Am Tag danach: Das verwüstete Chiemsee-Festival-Gelände von oben
Vom Sturm entwurzelt: Tanne stürzt auf Polo - Bilder
Vom Sturm entwurzelt: Tanne stürzt auf Polo - Bilder
Spektakulärer Einsatz: Vater und Tochter von Felsnadel gerettet
Spektakulärer Einsatz: Vater und Tochter von Felsnadel gerettet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion