Feuer greift auf Garage über

Oldtimer in Flammen - Mann verletzt und unter Schock

Übersee - Ein Oldtimer in einer Garage in Übersee im Landkreis Traunstein hat am Freitag Feuer gefangen. Bei Löschversuchen verletzte sich der Besitzer und erlitt einen Schock.

Bei einem Garagenbrand im oberbayerischen Übersee (Landkreis Traunstein) ist ein Mann leicht verletzt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte am Freitagnachmittag ein Oldtimer in einer Garage Feuer gefangen. Die Flammen griffen dann auf die Garage und ein angrenzendes Wohnhaus über. Beim Versuch, den Brand zu löschen, erlitt der Hauseigentümer Brandverletzungen sowie einen Schock. Er musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Was den Brand des Oldtimers auslöste, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare