Flucht auf Fahrrädern

Unbekannte überfallen Sparkasse in Nürnberg

+
Unbekannte haben in Nürnberg eine Sparkasse überfallen.

Nürnberg - Zwei Unbekannte haben am Mittwoch in Nürnberg eine Sparkasse überfallen und anschließend auf Fahrrädern die Flucht ergriffen. Die Höhe des erbeuteten Geldbetrags war zunächst unklar.

Nach Angaben der Polizei hatten die mit grauen Jogging-Anzügen bekleideten, etwa 20 bis 25 Jahre alten Männer die Filiale im Süden Nürnbergs am Vormittag betreten. Um nicht erkannt zu werden, trugen sie Sonnenbrillen. Mit vorgehaltener Pistole forderten sie die Herausgabe des Kasseninhalts. Nachdem die Männer das Geld in einem schwarzen Beutel verstaut hatten, flohen sie auf einer stadtauswärts führenden Straße. Die Polizei löste sofort eine Großfahndung aus, an der auch Hundestreifen und ein Hubschrauber beteiligt waren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare