Am Badesee

Unbekannter stiehlt Frauen die Unterwäsche

Rott - Sie fühlten sich unbeobachtet - und ließen vermutlich deshalb ihre Sachen aus den Augen: Beim Baden am Engelsrieder See wurde zwei Schongauerinnen die Unterwäsche gestohlen.

Obwohl das Landsberger Gesundheitsamt vom Baden im Engelsrieder See bei Rott abgeraten hat, genossen dort am Montagabend zwei junge Frauen aus Schongau ein erfrischendes Bad. Vermutlich fühlten sie sich, auch wegen der Badewarnung wegen erhöhter Bakterienbelastung, ganz allein – doch das waren sie nicht.

Denn als die Frauen aus dem Wasser kamen, mussten sie feststellen, dass Teile ihrer Unterwäsche verschwunden waren, wie die Landsberger Polizei berichtet. Auch Teile ihrer Badebekleidung hatte der Unbekannte mitgenommen – offenbar waren die beiden Schongauerinnen nicht völlig bekleidet in den See gestiegen. An Wertgegenständen hatte der Täter kein Interesse.

Einziger Verdächtiger ist ein etwa 60-jähriger, grauhaariger Mann mit blauer Latzhose und kariertem Hemd, der sich in der Nähe herumgetrieben hatte. Hinweise an die Polizei Landsberg unter 08191/9320.

Rubriklistenbild: © Klaus Haag

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare