Bäckerei-Lkw rast in Sattelschlepper

Schwerer Unfall: Semmel-Chaos auf der A94

+
Der Bäckerei-Laster ist völlig zerstört.

Töging - Ein verloren gegangener Unterlegkeil hat am Samstagmorgen auf der A 94 für einen folgenschweren Unfall inklusive Semmel-Chaos gesorgt. Ein Mann wurde verletzt.

Weil er einen auf der Fahrbahn liegenden Unterlegkeil entfernen wollte, ist am Samstagmorgen gegen 8.15 Uhr ein Fahrer mit seinem mit Papiermüll beladenen Sattelschlepper auf dem Standstreifen der A94 stehen geblieben. Zwischen den Anschlussstellen Töging und Altötting hielt er seinen Lkw an - und überraschte damit einen mit Brotwaren beladenen Laster, der den Stopp zu spät bemerkte.

Mit voller Wucht raste der Lkw in den stehenden Sattelschlepper, die Beifahrerseite wurde komplett aufgerissen, die Backwaren verteilten sich auf der Fahrbahn. Der Fahrer des Bäckerei-Lasters - der zum Glück keinen Gefährten auf dem Beifahrersitz hatte - wurde verletzt, der Lenker des Sattelschleppers kam mit dem Schrecken davon.

A94: Brötchen-Lkw reißt sich Seite an Sattelschlepper auf

A94: Semmel-Lkw reißt sich Seite an Sattelschlepper auf

Die Autobahn wurde für etwa zwei Stunden in Fahrtrichtung Passau zur Bergung der Fahrzeuge total gesperrt, die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"

Kommentare